Rating 5 based on 76 customer reviews on
- alle Kundenbewertungen ansehen

Patiententerminal / Bewohnertelefon

Patiententerminal und Bewohnertelefon 

Das Patiententelefon oder Bewohnertelefon im Krankenhaus oder Pflegeheim ist die beste Lösung zum Telefonieren in Umgebungen mit erhöhtem Hygienebedarf. Diese Telefone sind mit meistens mit gut desinfizierbarer oder gut zu reinigender Oberfläche ausgestattet. Einige Modelle können sogar mit dem Schwesternrufsystem verbunden werden und dienen zur Quittierung des Rufes bei Alarmmeldung.

Was ist ein Patiententerminal ?

Ein Patiententerminal dient im Krankenhaus dem Patienten mit verschiedenen Funktionen. Je nach Hersteller der Rufanlage kann der Patient über das Terminal telefonieren, die Schwester rufen, Fernseh schauen oder  im Internet surfen. Die meisten Patiententerminals verfügen über einen Bildschirm und ein daran befestigtes schnurgebundenes Telefon, welches wie eine Fernbedienung fungiert. 

Praktisch ist ein gutes Patiententerminal auch , da es in vielen Fällen die digitale Krankenakte des Patienten darstellen kann. So muss der Arzt bei der Visite nicht mehr die ganzen Unterlagen herumtragen. Natürlich sind die Patientendaten im Patiententerminal immer extra durch Passwörter oder Chipkartenentsperrung geschützt, dass kein Unbefugter auf die Daten Zugriff nehmen kann.

Patiententelefon

Patiententelefone zeichnen sich durch besonders leicht zu reinigende Oberflächen aus. Viele Patiententelefone können sogar mit Desinfektionsmitteln behandelt werden. Ein gutes Plus für Keimfreiheit im Krankenhaus. Je nach Rufanlage kann am Patiententelefon der abgesetzte Notruf durch die Schwester quittiert werden. Aber auch andere Funktionen wie Nachtlicht, Lichtschalter und Schwesternruf sind mit einem Patiententelefon möglich.

Warum ein Patiententelefon für Kliniken die richtige Wahl ist

Für den Patienten ist es immer komfortabler ein Telefon direkt am Bett stehen zu haben. Die sehr gut zu reinigenden Oberflächen der Geräte mindern das Risiki der Verbreitung von Krankenhauskeimen. Ein selbst mitgebrachtes Mobiltelefon stellt für Kliniken immer ein Hygiene Risiko dar. Von der Hygiene abgesehen gibt es auch Bereiche in Kliniken , die durch die Strahlung bzw. die Funksignale der Mobiltelefone beeinträchtigt werden können. Z.B. auf Intensivstationen wo sich eine Vielzahl von Überwachungs- und Messgeräten befinden können Funkstörungen lebensbedohliche Folgen haben. Hier geht man mit einem schnurgebundenen Patiententelefon immer sicherer. 

Bewohnertelefon

Diese Telefone sind speziell für die Ansprüche der Bewohner von Seniorenwohnheimen konzipiert. Gut lesbare Displays, große Tasten und weitere Merkmale erleichtern dem Bewohner das Telefonieren mit einem Bewohnertelefon. 

Kontakt