Bewertung 4.8 von 5.0 basierend auf 118 Kundenbewertungen
- alle Kundenbewertungen ansehen

Birntaster

Birntaster

Birntaster bzw. Ruftaster für Schwestern Rufanlagen

Notruftaster für den Patienten zum Rufen von Pflegepersonal im Bedarfsfall. Ergonomisch geformte Birntaster in unterschiedlichen Ausführungen. Abdeckungen und weiteres Installationsmaterial.

z.B. Avaya Secom Ergobell, Lehmann electronic Variorec 

Birntaster für den Notruf im Krankenhaus oder Pflegeheim

Birntaster dienen im Krankenzimmer dazu, dass ein Patient oder Bewohner im Notfall auf Knopfdruck das Pflegepersonal zur Hilfe holen kann. Meistens sind Birntaster oder auch Notruftaster am Bettgalgen oder dem Bett befestigt, so dass der Patient diesen ohne Mühe schnell bedienen kann. Die Birntaster sind entweder per Funk oder per Kabel mit dem Schwesternrufsystem des Pflegheims oder Krankenhauses verbunden. Der vom Patienten ausgehende Ruf kann  z.B. optisch mit Hilfe von Lichtruf / Siglallampen an der Tür des Patientenzimmers signalisiert werden und oder auch direkt auf ein Telefon des Pflegepersonals weitergeleitet werden.

So ist das Personal jeder Zeit in der Lage Patienten in Not schnell zu helfen. 

Möglichkeiten der Birntaster oder Notruftaster

Jedes Schwesternrufsystem hat eigene Notruftaster oder Birntaster , die auf das jeweilige System abgestimmt sind. Die Hersteller bieten unterschiedliche Ausführungen der Birntaster an. Vom Modell mit nur klassischem Notrufknopf bis zum Modell mit Zusatzfunktioen wie z.B. eine Lichtschalter. Viele Modelle verfügen auch über eine Beruhigungslampe am Birntaster. Sobald der Patient einen Notruf abgesetzt hat erscheint ein kleines Licht am Birntaster, welches dem Patienten signalisiert das der Notruf auch erfolgreich abgesetzt worden ist.

Birntaster zur nachträglichen Installation

Es gibt auch Notruftatser oder Birntaster, die ohne großen Aufwand nachträglich in ein Schwesternrufsystem eingebunden werden können. Eine gute Alternative, wenn zu Hochzeiten Zimmer mehrfach belegt sind. Die Taster werden dann mittels einem Funkempfänger, der seperatund passend zum jeweiligen Schwesternrufsystem gekauft werden muss in das System integriert. Diese Art von Birntaster verfügen über eine Batterie- natürlich wird bei schwachem Batteriestand eine Meldiung an das Rufsystem abgegeben. 

Kontakt