Bewertung 4.7 von 5.0 basierend auf 236 Kundenbewertungen
- alle Kundenbewertungen ansehen

Wählgeräte & Wahlgeber

Wählgeräte & Wahlgeber

Das Wahlgerät für den Heim Notruf oder im Krankenhaus und Pflegeheim

Mit einem Wählgerät kann eine in der Bewegung eingeschränkte Person mittels eines Funkknopfdruckes telefonisch Hilfe anfordern.

Im Wählgerät lassen sich Telefonnummern hinterlegen, die bei Aktivierung der Reihe nach "abtelefoniert werden" bis ein entsprechender Empfänger der Nachricht durch das Abheben des Telefons den Notruf bestätigt. Der Empfänger erhält eine zuvor aufgezeichnete Meldung. Einige Wählgeräte verfügen auch über eine Raumfunktion, so dass der Patient/hilfsbedürftige Person auch persönlich mit dem Empfänger sprechen kann. Das Wählgerät verfügt dann über einen extremen Sprachverstärker, der es sogar aus weiter Entfernung möglich macht, die Stimme des Hilfsbedürftigen gut zu verstehen.

Wahlgeber- Dialler

Sogenannte Wahlgeber oder auch Dialler sind die Schnittstelle zwischen dem Patienten und der Notrufzentrale. Sobald der Patient einen Notruf absetzt wird im Dialler /Wahlgeber eine für den Notruf hinterlegte Nummer angewählt, die den Alarm medlet. Der Notruf kann im Schwesternzimmer oder auch auf dem Telefon des Pflegepersonals ankommen, ganz so wie es vorher eingerichtet wurde.

Kontakt