Bewertung 4.7 von 5.0 basierend auf 223 Kundenbewertungen
- alle Kundenbewertungen ansehen

Telefonanlage

Die Telefonanlage - Klassische PBX oder schon VOIP 

 Analoge Telefonanlage- PBX

Analoge Telefonie funktioniert anhand von elektrischer Signalübertragung über eine Telefonleitung als einen physikalischen Träger . Mit diesemTelefonkabel sind  über eine Telefon Anschluß Einheit (TAE)-Dose das Telefon sowie optional anschließbare Nebengeräte wie Faxgerät, Anrufbeantworter, Modem oder weitere Telefongeräte verbunden. Über eine einzelne Amtsleitung erfolgt die Signalübertragung.

Mehrere Geräte können je nach Ausstattung der Anlage (bis zu acht Nebenstellen pro Amtsleitung ) an eine analoge Telefonanlage angeschlossen werden. Die analoge Telefonanlage teilt auf verschiedene Teilnehmer auf ( splittet).

IP Telefonanlage-Telefonieren über das Internet

Übere eine Internetverbindung werden bei der IP Telefonie Gespräche hergestellt. Meist ist diese Technologie kostengünstiger und man kann auch mehr Funktionen nutzen wie bei einem Festnetz. Bei der IP Telefonie werden die Gesprächinhalte in Form von digitalisierten Datenpaketen anhand einer Internet-Protokolls ( IP) versendet.Spezielle IP Telefone, die an das Netzwerk angeschlossen sind übernehmen diese Funktion.Daher auch die Bezeichnung Voice over IP= Sprache über Internet Protokoll kurz VOIP. 

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG- ab 2018 gibt es nur noch IP Telefonie!

In den kommenden Jahren wird das deutsche Telefonnetz komplett auf die neue IP-Technologie umgestellt. Bis 2018 will die Deutsche Telekom sämtliche Analog- und ISDN-Anschlüsse ersetzen.

 

 

 

Kontakt