Trittmatten

Trittmatten-der Wegläuferschutz für Personen mit Orientierungsschwäche und Demenz

Trittmatten verhindern ungewollte Suchaktionen im Pflegeheim oder Krankenhaus. Personen, die unter Orientierungslosigkeit oder Demenz leiden können mit Hilfe von Trittmatten besser überwacht werden und so vo Gefahren geschützt werden.

Eine Trittmatte kann ganz einfach unter den Bettvorleger oder die Schmutzfangmatte platziert werden. Diese Trittmatte wird dann dem Schwesternrufsystem aufgeschaltet.

 

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

12 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
  1. Artikelnummer: 2972
    Avaya Secom Kontakt-Trittmatte CareMat, 1100 x 700 x 9 mm, halbrund, kabellos
    666,40 € 560,00 €
  2. Artikelnummer: 2971
    Avaya Secom Kontakt-Trittmatte CareMat, 1100 x 700 x 9 mm, kabellos
    737,80 € 620,00 €
  3. Artikelnummer: 2970
    Avaya Secom Kontakt-Trittmatte CareMat, 700 x 400 x 9mm, kabellos
    571,20 € 480,00 €
  4. Artikelnummer: S9001
    Avaya Secom Kontakt-Trittmatte 1100x700x9mm, IP64
    831,81 € 699,00 €
  5. Artikelnummer: S9000
    Avaya Secom Kontakt-Trittmatte 700x400x9mm
    Sonderangebot 534,31 € 449,00 € Normalpreis 712,81 €
  6. Artikelnummer: 3589
    CareCon Adapter, Avaya SeCom
    114,24 € 96,00 €
  7. Artikelnummer: 9115
    Ackermann Kontakt Trittmatte/Dementmatte
    189,21 € 159,00 €
  8. Artikelnummer: 9114
    Ackermann Y-Adapter 2fach 7pol.Nebensteckkontakt für Clino
    71,28 € 59,90 €
  9. Artikelnummer: 7171
    AAL Profiline Funk-Kontaktmatte, Groß
    809,20 € 680,00 €
  10. Artikelnummer: 7169
    AAL Profiline Funk-Kontaktmatte, halbrund
    809,20 € 680,00 €
  11. Artikelnummer: 9896
    Medicon-COM Kontakt-Trittsensormatte 700x400x9mm
    474,81 € 399,00 €
  12. Artikelnummer: 9897
    Medicon-COM Kontakt-Trittsensormatte 1000x700x9mm
    534,31 € 449,00 €
Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

12 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Wegläuferschutz Trittmatte - die Hilfe in der Pflege

Trittmatten verhindern ungewollte Suchaktionen von Demenzkranken Patienten oder orientierungslosen Menchen.  Eine Trittmatte erleichtert dem Pflegpersonal den Umgang mit demenzkranken Menschen. Für die an Demenz erkrankte Person stellt eine Trittmatte auch einen zusätzlichen Schutz dar. Die Person kann nicht unbemerkt das Haus verlassen und wird so vor eventuellen Gefahren geschützt. Für Angehörige an Demenz erkrankter Personen stellt  der Einsatz von Trittmatten einen zusätzlichen Sicherheitsaspekt des Pflegeheims oder Krankenhauses dar. 

Funktion der Trittmatte als Wegläuferschutz

Die Trittmatte wird einfach vor das Bett gelegt. Je nach Modell kabelgebundene Trittmatte oder Funk Trittmatte wird die Trittmatte als Alarmgeber in das Rufsystem des Pflegheims oder Krankenhause mit eingebucht. Sobald der Patient Druck auf die Trittmatte auslöst wird ein Alarm über das Schwesternrufsystem abgesetzt. Der Bewohner selbst bekommt von der Alarmierung Nichts mit. Das alarmierte Personal kann so gezielt zum Patienten gehen und ein unnötiges "Verschwinden" des Patienten verhindern.

Technische Informationen zu Trittmatten 

Bitte schauen Sie vor Kauf Ihrer Trittmatte über welches Schwesternrufsystem sie in Ihrem Betrieb verfügen. Die Kabelbelegung der kabelgebundenen Trittmatten muss sich nach dem Rufsystem ausrichten.Bitte geben sie die gewünschte Kabellänge bei Bestellung an. Funktrittmatten können nahezu an jedes Rufsystem angeschlossen werden. Dazu werden lediglich der passende Empfänger für die Rufanlage benötigt. Funk Trittmatten senden auf der üblichen Sozialalarmfrequenz.

Ausführung der Trittmatte

Unsere Trittmatten sind professionelle Trittsensormatten mit abgerundeten Kanten und leicht zu reinigender Oberfläche. Die Trittmatten verfügen über den IP64 Standard. Sie sind Rutsch- und Stolperfest. Alle Trittmatten sind in unterschiedlichen Maßen verfügbar.