Bewertung 4.7 von 5.0 basierend auf 193 Kundenbewertungen
- alle Kundenbewertungen ansehen

Konftel Konferenztelefone

Konftel Konferenztelefone

Konftel- das Konferenztelefon aus Schweden

Mit einem Konftel Konferenztelefon sind Sie für Telefonkonferenzen bestens ausgestattet. Der schwedische Hersteller von Audiokonferenz Systemen hat mit der Entwicklung von optimalen Konferenztelefonen vo gut 20 Jahren begonnen.Konftel ist der europäische Spezialist für Konferenztelefone.

Konferenztelefone für jede Situation

Egal, ob Telko am Schreibtisch, im Konferenzraum oder Unterwegs- Konftel bietet für jede Anwendung eine passende Lösung. Die Konftel Konferenztelefone sind sowohl für den analogen Anschluß als auch IP erhältlich. Es gibt kabellose Konferenztelefone , die in ein DECT Szenario eingebunden werden können und herkömmliche stationäre Geräte.

Technologie von Konftel für super Audiokonferenzen

OmniSound HD- die optimale Tonqualität. Egal wo Sie sich während der Telefonkonferenz im Raum befinden, hypersensitive Mikrofone mit 360 Grad Erfassung und Lautsprecher sorgen für effektive Schallverteilung. Zusätzlich sorgen die Echounterdrückung, Rauschunterdrückung und ein eingebauter Equlizer für noch mehr Komfort.

Weitere Features der Konftel Konferenztelefone

  • Erweiterbar durch Zusatzmikrofone ( Modellabhängig)
  • Konferenzführer -erleichterte Bedienung durch vorprogrammierbare Tasten
  • Aufzeichnungsfunktion
  • Mehrparteiengespräche
  • Anschluß eines Headsets möglich
  • Mögliche Integration in Beschallungsanlagen
  • Auslieferung in praktischer Tasche

Konftel und Unified Communication sowie Produktkompatibilität

Konftel arbeitet  eng mit Telefonie und Unified Communication Anbietern zusammen, um eine Kompatibilität zu Produkten und Plattformen zu gewährleisten. Gemeinsam mit den Partnern werden optimale Lösungen für Sie entwickelt. Konftel Partner sind derzeit Avaya, Alcatel-Lucent, Unify, Snomund Cisco.

 

Konftel Konferenztelefone

Die Geschichte von Konftel beginnt 1988 in einer Nordschwedischen Stadt namens Umea. Ein Bankmanager wollte unbedingt Telefonrunden mit seinen Kollegen und Kunden führen. Das war zu der Zeit aber schwieriger als gedacht.

Die Tonübertragung brach ständig zusammen und allgemein war die Soundqualität sehr schlecht. Er fragte seinen Elektronikfachmann Peter Renkel, ob er ein Konferenztelefon bauen könne. Peter Renkel der heutige Geschäftsführer Konftels bat seinen Freund John-Erik Johnsson (heutiger Akkustikkonstrukteur bei Konftel)um Hilfe.

 Der Bankmanager, der den Anstoß für die Entwicklung gegeben hatte, benutzte die Konferenztelefone für regelmäßige Telefonrunden. Renkel und Johnsson beschlossen sich selbstständig zu machen und erschufen das allererste Konferenztelefon mit verbesserter Soundqualität. Sie patentierten Ihren Omnisound, der für eine Revolution in der Konferenztelefon-Branche sorgte.

 Schon bald wurden mehrere Firmen auf die Konferenzlösungen aufmerksam und Konftel entstand. Heute ist Konftel Europas Marktführer in Sachen Konferenzlösungen für das Büro und für Zuhause.

Kontakt