Bewertung 4.7 von 5.0 basierend auf 229 Kundenbewertungen
- alle Kundenbewertungen ansehen

Stempeluhren

Stempeluhren und elektronische Zeiterfassungsgeräte

Stempeluhren sind wieder hoch aktuell. Offiziell werden diese Uhren als Zeiterfassungsgerät geführt. . Umgangsprachlich wird dagegen Zeitstempler, oder Stechuhr benutzt. Im Prinzip gibt es einfache Geräte, die auf einer "Pappkarte" Uhrzeiten stempeln oder auch komfortablere elektronische Zeiterfassungssysteme, die mit einer Magentkarte, RFID Chip oder sogar per Fingerabdruck die Arbeistzeit erfassen können.

Für die Auswertung gibt es die einfachste Variante als Summierung auf der Stempelkarte oder auch der Erfassung über eine Software am PC. Ganz nach Anzahl der Mitarbeiter, Betriebsgröße und Erfordernissen, gibt es für jeden Anwender das passende Zeiterfassungsgerät.

Auch das Thema der Aufzeichnungsplicht beim Mindestlohn wird hiermit gelöst.

Ihre Mitarbeiter stempeln täglich auf der Stempelkarte / Stechkarte und am Ende der Abrechnungsperiode unterschreibt der Mitarbeiter auf der Karte. Sie müssen lediglich die Karte zu Dokumentationszwecken aufbewahren.

Hier gibt es darüber einige nützliche Informationen.

Mindestlohn Aufzeichnungspflicht Bau Immobilien

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Erläuterungen zur Aufzeichnungspflicht

Gerne beraten wir Sie zum Thema Zeiterfassung.

Kontakt