Bewertung 4.7 von 5.0 basierend auf 232 Kundenbewertungen
- alle Kundenbewertungen ansehen

Funkfinger & Balltaster

Funkfinger & Balltaster

Funkfinger , Balltaster und weitere Taster zum Absetzen eines Notrufes

Taster für Patienten in Krankenhäusern und Pflegeheimen zum Absetzten eines Schwestern Rufes. Auch im Krankenhaus oder Pflegeheim bedürfen unterschiedliche Krankheitssituationen individuelle Möglichkeiten Kontakt mit dem Pflegepersonal aufnehmen zu können.

Ein an sehschwäche leidender Patient wird nicht in der Lage sein auf einem Tastenmodul die richtige Taste heraus zu suchen, um die Schwester rufen zu können. Eine einfache haptische Lösung wie ein Balltaster sind hier von Vorteil. Dieser ist auch ohne Sehvermögen leicht identifizierbar.

Weitere Einsatzgebiete der Balltaster ergeben sich bei tremorgeschädigten Patienten.

Pneumatik Kissen für den Schwesternruf

Für sehr geschwächte Patienten gibt es Pneumatikkissen, die schon auf leichten Druck einen Ruf auslösen. 

Funkfinger für den schnellen Notruf

Viele Menschen möchten sich frei im Pflegeheim bewegen können, benötigen in Notsituatiionen dennoch schnelle Hilfe durch das Pflegepersonal. Mit einem Funkfuftaster , der oft als Armband oder Halskette bei sich getragen wird, kann ein Notruf per Funk gesendet werden.

Funkfinger können auch an eine Hausnotruf Basisstation, einem Wählgerät aufgeschaltet werden. In diesem Fall bewirkt das Drücken der Notruftaste ein Einschalten der Hausnotruf Basisstation, die mit einem sehr gutem Mikrofon ausgestattet worden ist, so das der Patient per Freisprecheinrichtung mit seinem Ansprechaprtner kommunizieren kann.

Funkfinger haben eine ca. Reichweite von 50m in geschlossenen Gebäuden und ca. 200m im Freien. Vor Inbetriebnahme sollte die Reichweite unbedingt getestet werden!

Viele Funkfinger sind wasserdicht, da sie auch beim Duschen und Baden Ihre Funktion behalten sollten.

Zur Technik: Störungen und Überlagerungen werden bei Funkfingern durch eine bestimmte Frequenz verhindert. Beachten Sie Ihre Frequenz beim Nachkauf eines Gerätes.

 

 

 

Kontakt