Bluetooth oder DECT Headset – Die Unterschiede der Varianten

Headset
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Was ist der Unterschied zwischen einem DECT Headset und einem Bluetooth Headset?

Bluetooth Headset

Unterschiede zwischen DECT und Bluetooth – Der generelle Unterschied dieser beiden Funk Headsettypen liegt in der Technologie. Daraus resultiert natürlich wieder der individuelle Nutzen der beiden Headset Arten.

Ein Bluetooth Headset hat eine maximale Reichweite von 20m im Freien. Betreibt man mehrere Bluetooth Geräte nah beieinander kann es auf Grund des Frequenz Hopping welches jedes Gerät betreibt zu Störungen kommen. Bluetooth bedient sich zur Übertragung der Informationen dem sogenannten ISM Band, dessen Bandbreite sich von 2,402GHz bis 2,480GHz erstreckt.

Bluetooth

 

Die Frequenzen sind nicht geschützt und werden z.B. durch Wifi Geräte auch genutzt. WLAN & Wifi nutzen das gleiche Verfahren.

Bluetooth wurde ursprünglich 1990 entwickelt um eine Datenübertragung zwischen zwei  Geräten die sich in kurzer Distanz voneinander befinden zu ermöglichen. Diese Geräte sind ideal für Mobile Worker .

DECT Headset

DECT Headset

Ein DECT Headset nutzt einen in Europa geschützten Frequenzbereich. Das bedeutet auch das ein DECT Gerät nicht durch Wifi oder WLAN gestört werden kann.

Da diese Geräte kein Frequenzhopping betreiben, für ihre Verbindung 120 Kanäle nutzen, ist die Verwendung von vielen DECT Geräten im gleichen Raum oder in naher Umgebung überhaupt kein Problem. Wer also häufig und mit vielen Kollegen im Büro kabellos Telefonieren möchte sollte lieber zu einem DECT Gerät greifen.

Über die Autorin:

Weitere Blogs

Scroll to Top