Blog

Information zur Telekommunikation

Kostenfrei anrufen: 0800 3473 287
Tel +49 (0) 6073 6049-0

Was ist der Unterschied zwischen einem DECT Headset und einem Bluetooth Headset?

Was ist der Unterschied zwischen einem DECT Headset und einem Bluetooth Headset?

Der generelle Unterschied dieser beiden Funk Headsettypen liegt in der Technologie. Daraus resultiert natürlich wieder der individuelle Nutzen der beiden Headset Arten.

Ein Bluetooth Headset hat eine maximale Reichweite von 20m im Freien. Betreibt man mehrere Bluetooth Headsets nah beieinander kann es auf Grund des Frequenz Hopping welches jedes Bluetooth Headset betreibt zu Störungen kommen. Bluetooth bedient sich zur Übertragung der Informationen dem sogenannten ISM Band, dessen Bandbreite sich von 2,402GHz bis 2,480GHz erstreckt.Die Bluetooth Frequenzen sind nicht geschützt und werden z.B. durch Wifi Geräte auch genutzt.WLAN & Wifi nutzen das gleiche Verfahren.

Bluetooth wurde ursprünglich 1990 entwickelt um eine Datenübertragung zwischen zwei  Geräten die sich in kurzer Distanz voneinander befinden zu ermöglichen. Bluetooth Headsets sind ideal für Mobile Worker .

Ein DECT Headset  nutzt einen in Europa geschützten Frequenzbereich. Das bedeutet auch das ein DECT Headset nicht durch Wifi oder WLAN gestört werden kann. Da DECT Headsets kein Frequenzhopping betreiben, für ihre Verbindung 120 Kanäle nutzen, ist die Verwendung von vielen DECT Headsets im gleichen Raum oder in naher Umgebung überhaupt kein Problem. Wer also häufig und mit vielen Kollegen im Büro kabellos Telefonieren möchte sollte lieber zu einem DECT Headset greifen.

Gibt es WLAN Headsets?

Gibt es WLAN Headsets?

Ein WLAN Headset gibt es nicht. Für WLAN ist als Vermittler immer ein Router notwendig. Diese Technologie hat man bisher noch nicht in Headsets verbaut. Aber natürlich kann man an ein WLAN fähiges Gerät oft auch ein Bluetooth Headset verbinden. Die meisten Geräte verfügen über einen USB Port an dem mit Dongle ein Bluetooth Headset gekoppelt werden kann. Einige Geräte verfügen auch über eine integrierte Bluetooth Schnittstelle.

Ist Bluetooth besser als DECT?

Ist Bluetooth besser wie DECT?

Ob Bluetooth besser wie die DECT Technologie ist kommt ganz auf den Nutzen an, denn man mit der Technologie haben möchte. Bluetooth ist nahezu in jedem neuen Gerät integriert. Ob Smartphone, Laptop oder Systemtelefon. Viele der Geräte verfügen heute über eine Bluetooth Schnittstelle.  Die Bluetooth Technologie eignet sich überall dort wo man adhoc eine schnelle Verbindung aufbauen möchte. In Umgebungen mit vielen weiteren Bluetooth Geräten kann dies aber zu Störungen führen. Das liegt zum einen an der Technologie selber, die ein Frequenz Hopping betreibt und zum anderen daran, dass für Bluetooth keine Frequenz geschützt ist.

Ganz anders sieht das bei DECT aus. Das DECT Frequenz Band ist eine geschützte Frequenz, die  von keinen anderen Technologien wie Wifi oder Bluetooth gestört wird. Auch die Verwendung von vielen DECT Geräten in einem Raum stellt kein Problem dar, da DECT alleine 120 Kanäle nutzt. Die neuste DECT Technologie die verwendet wird hat sogar in Bezug auf Abhörsicherheit Militärstandard. Daher eignet sich DECT überall dort wo viel telefoniert wird und man ein höchstes Maß an Sicherheit erwartet.

Mit Bluetooth Dongle & Headset bequem am Notebook telefonieren

 Headset am Notebook nutzen

Für Geschäftsreisende sind Möglichkeiten am Laptop zu telefonieren über Skype & Co. eine große Arbeitserleichterung. Allerdings hat die Kombination von bluetoothfähigem Laptop und einem Bluetooth Headset so manche Tücken. Wir zeigen Ihnen hier wie man eine gute Bluetooth Verbindung herstellt.

Weiterlesen …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen