Internet Telefonie- alles was man dazu wissen muss

Internet Telefonie
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Alles was man über Internet Telefonie wissen muss

Ob geschäftlich oder privat, jeder der heute über das Festnetz telefonieren möchte kommt mit dem Thema Internet Telefonie in Berührung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Internet und Telefon.

Was ist Internet Telefonie ?

Internet Telefonie oder auch VOIP= Voice over IP  ist eine Technologie bei der die Sprachkommunikation über das Internet abgewickelt wird.

Die herkömmliche Telefonleitung wird dafür nicht mehr benötigt. 

Voice over IP= Sprache über das Internet. IP ist dabei die Abkürzung für Internet Protocol. Daher wird VOIP auch oft als IP Telefonie  bezeichnet.

Ein großer Vorteil Der IP Telefonieist , das die IP Technologie Unified Communications unterstützt und somit auch Videokonferenzen, Instant-Messaging und Live Chats  ermöglicht.

Wie funktioniert Internet Telefonie ?

Kurzgefasst  funktioniert IP Telefonie wie folgt:

  •  Ihre VOIP Applikation ( Telefonanlage oder Router  mit Telefoniefunktion) digitalisiert Ihre Sprache.
  • Das digitalisierte Audiosignal wird nun in Datenpaketen über das Internet  versendet.
  • Die Daten werden am Zielort wieder entschlüsselt.

Weitere technische Informationen zu Internet-Telefonie

Internet Telefon

Was ist das SIP Protokoll?

In Bezug auf VOIP wird immer von einem SIP Protokoll gesprochen. Das SIP Protokoll = Session Initiation Protocol ist die Grundlage für Sprachverbindung und Videoverbindungen. Das SIP Protokoll steuert den Aufbau, den Betrieb und den Abbau von Sprach – und Videoverbindungen.

 

Was ist eine SIP Adresse?

Jeder VOIP Teilnehmer erhält eine eigene SIP Adresse. Diese dient zur Identifizierung. Die SIP Adresse wird bei der Eröffnung eines SIP Accounts durch den VOIP Provider /Anbieter vergeben. 

Die SIP Adresse ermöglicht Ihnen eine Video- oder Sprachverbindung über jeden beliebigen Internetanschluss weltweit herzustellen.

Internet Telefonie Anbieter

Internet Telefonie Anbieter / Provider

Was macht der Internet Telefonie Anbieter?

Der IP Anbieter oder auch Provider, stellt Ihnen eine IP Anschluss bereit. Ob Sie nun privater Nutzer oder gewerblicher Nutzer sind, jeder der IP Telefonie nutzen möchte benötigt den IP Anschluss über den VOIP Anbieter. 

Für den VOIP Anbieter gibt es bei der Auswahl des richtigen Anbieters einige Dinge, die Sie vor Vertragsabschluss checken sollten.

  •  Datenschutz– Wie verschlüsselt der Anbieter Ihre Daten innerhalb des Systems? Richtet sich der Anbieter nach der europäischen Datenschutzrichtlinie?
  • Wie ist die Ausfallsicherheit gewährleistet? Ein sehr wichtiger Faktor für Unternehmen.

Der  Anbieter an sich muss nicht immer auch der Anbieter der Telefonanlage sein. Die Telefonanlage ist ein unabhängiger Faktor. 

Als Privatnutzer von IP Telefonie reicht es oft schon aus einen IP Telefonie fähigen Router als Telefonanlage zu nutzen.

Für den gewerblichen Nutzer von VOIP gibt es verschiedene Möglichkeiten einer Telefonanlage. Grundsätzlich unterscheidet man hier zwischen IP Telefonanlagen , die stationär gehostet werden ( IPBX) und Cloud basierten Telefonanlagen

Was benötige ich für Internet Telefonie ?

IP Anschluss
IP Anbieter
IP Telefonie Hardware

1.Internetanschluss

2.VOIP Provider /Anbieter

3.Kompatible Hardware

1.Der Internetanschluss

Für die IP Telefonie ist die Grundvoraussetzung ein Internetanschluss mit ausreichend Bandbreite, denn es werden Sprachdaten, Videodaten und andere Datenpakete oft parallel über das Netz verschickt.Damit die Sprachqualität nicht leidet sollte also ausreichend Bandbreite vorhanden sein.

2.Der VOIP Anbieter / Provider

Sie haben die Qual der Wahl . Hier ist eine kleine Auflistung der gängigsten VOIP Anbieter :

  •  AVAYA
  • NFON
  • Telekom
  • Easybell
  • QSC AG
  • Toplink
  • Sipgate
  • Placetel
  • Voiping
  • Strato
  • Sipkom
  • 4Voip
  • Freenet
  • Host Europe
  • Broadnet
  • Blue Sip
  • 1&1
  • 3U Telecom
  • GMX
  • SIP Home
  • IP Tel24
  • Fonial
  • Wirecloud

Es gibt in Deutschland über 80 unterschiedliche VOIP Anbieter / Provider. Viele sind für den Privatkundenbereich ausgerichtet. Wer im Geschäftsumfeld nach einem VOIP Provider sucht, der sollte sich eher an die rein im B2B ausgerichteten Anbieter wenden. Der Funktionsumfang für VOIP im Businessumfeld ist durchaus größer als im privaten Bereich. Desweiteren sollte Ihre Business VOIP Lösung skalierbar sein je nach Bedarf in Ihrem Unternehmen.

3.Kompatible Hardware

Voip Endgeräte können ein PC, ein Laptop oder Tablet als auch ein IP Telefon oder SIP Telefon, Smartphone und auch ein analoges Telefon oder ISDN Telefon sein. Auch IP fähige Audiokonferenzsysteme und IP fähige Videokonferenzsysteme dienen als Hardware für VOIP. 

Für die Nutzung eines PC´s oder Laptop benötigen Sie ein geeignetes Programm über das Sie  telefonieren können.Ein sogenanntes Softphone stellt das Programm zum Telefonieren dar . Als Sprachausgabe und Eingabegerät können Sie am PC ein Speakerphone oder Headset verwenden.

Für die Telefonie mit einem Telefon werden IP Telefone oder auch SIP Telefone verwendet. Der Unterschied dieser beiden Telefonarten wird hier kurz erklärt.  Natürlich müssen diese Geräte an einen VOIP fähigen Router ( der als Mini Telefonanlage dient) oder die Telefonanlage selbst angeschlossen . 

Sollten Sie ein ein Smartphone für VOIP verwenden , so müssen Sie einen vorinstallierten Client für IP Telefonie auf Ihrem Telefon haben. Ist dieser vorhanden kann unter Einstellungen-Anrufeinstellungen – Internetanrufe das SIP Konto hinterlegt werden. Jeder APP Store verfügt über eine Vielzahl an SIP Softphone APPs.

Auch analoge Telefone können an einen IP Anschluss verwendet werden , sie benötigen dazu einen Telefonadapter ( ATA) , der die analogen Signale in digitale umwandelt. 

Für das ISDN Telefon ist ein ISDN Telefon Adapter ( ITA) notwendig.

Bei größeren Installationen wie z.B einer ISDN Telefonanlage mit entsprechenden Endgeräten muss auch nicht gleich die ganze ISDN Telefonanlage ausgetauscht werden.

Hier verwendet man einen SIP Trunk. Wie das funktioniert ,erklären wir hier.  

Vorteile & Nachteile

Vorteile der Internet Telefonie

  • Weniger Kosten. Telefonie & Daten gehen über ein Netz, es müssen keine extra Telefonleitungen mehr installiert werden. Das spart Installationskosten.
  • Telefonieren, Videokonferenzen, Chats etc.  sind überall dort möglich, wo Sie einen Internetanschluss haben. Das macht Sie flexibel , Homeoffice ist also kein Problem mehr.
  • Verbesserung der Zusammenarbeit durch Videokonferenzen, FileSharing  und Chat Funktionen.
  • Flexibilität. Viele Provider bieten Tarife, die monatlich zu- oder abbuchbar sind. So sind Sie nicht mehr an lange Vertragslaufzeiten gebunden und können auf die Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen schnell reagieren.
  • Unabhängigkeit bei der Wahl der Endgeräte. Sollten Sie eine SIP fähige VOIP Lösung verwenden, können Sie ganz herstellerunabhängig Ihre Endgeräte aussuchen. Keine teuren Systemgeräte müssen verwendet werden. Das spart Geld . Zudem können Sie individuelle Endgeräte nach Ihren Bedürfnissen aussuchen.
  • Zukunftssichere Technologie. Heute schon bieten die meisten VOIP Anbieter über 150 Telefoniefunktionen. 
  • Tolle Sprachqualität dank HD Voice Technologie.
  • Plug & Play Installationen ohne teuren Techniker sind selbst für Laien möglich. 

Nachteile der Internet Telefonie

  •  Ohne Internet ist keine Kommunikation möglich.
  • Bei Stromausfall bzw. wird der Router nicht mit Strom versorgt ist keine Telefonie möglich. Mit einer USV ( Pufferbatterie) können Sie dieses Problem aber gut in den Griff bekommen.
  • Geräte wie Geldautomaten, Alarmanlagen und Faxgeräte müssen extra angeschlossen werden.
  • Verschlüsselung der Voice Daten könnten gehackt werden. Trotzdem gibt es bereits gute Sicherheitsvorkehrungen dafür. 

Unser Fazit über die Internet Telefonie

Die positiven Effekte einer IP Telefonie Lösung überwiegen. Es macht Sie flexibel, spart teure Installationskosten und ist für die Zukunft ausgerichtet.

Über die Autorin:

Scroll to Top