Akku Lagerung und Akku Pflege – so hält er länger

Akku Lagerung und Pflege
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Jeder kennt das, man telefoniert mit seinem schnurlosen Telefon und plötzlich ist der Akku leer. Oft läßt sich durch eine korrekte Akku Lagerung und Akku Pflege ein vorzeitiges Entladen des Akkus verhindern. Wie das geht und worauf es bei den unterschiedlichen Akku Typen ankommt zeigen wir Ihnen hier.

Akku Lagerung

Grundsätzlich muss man bei der Lagerung von Akkus auf die unterschiedliche Selbstentladung jedes Akkutyps Rücksicht nehmen. Je nach Akkutyp z.B. Bleiakku, Nickel Cadmium ( NiCd) Akku, Nickel Metallhybrid ( NiMH) Akku oder Lithium Ionen ( Li ion) Akku entlädt sich der Akku schneller oder langsamer. Hier finden eine kleine Übersicht zu den einzelnen Akkutypen und Ihren Selbstentladeraten.

Blei Akku Lagerung

Diese Akkus oft in Autobatterien eingesetzt entladen sich pro Monat um ca. 10% , die Blei -Gel Variante liegt bei 5%. Die Blei Akkus sollten frostfrei und optimal bei 5-15°C gelagert werden. Schwierig ist es, wenn ein solcher Blei-Akku einmal völlig entladen ist, denn durch eine chemische Reaktion zersetzt sich dieser Akku und kann  nicht mehr geladen werden. Deshalb ist es ratsam für die Lagerung dieses Akkutyps , den Akku permament an einem Ladegerät zu laden.

Nickel Cadmium Akku Lagerung (NiCd)

Er entlädt sich im Monat um die 13%. Dieser Akku kann problemlos bei 20°C oder sogar niedrigereren Temperaturen gelagert werden.

Nickel Metallhybrid Akku Lagerung (NiMH)

Dies ist ein Akkutyp der gerne in schnurlosen Telefonen verbaut wird. Ihre Selbstentladungsrate liegt bei bis zu 20% im Monat. Hier ist es wichtig den Akku von Zeit zu Zeit aufzuladen. Lagern kann man den NiMH Akku bei Zimmertemperatur- kälter sollte es allerdings nicht sein.

Lithium Ionen Akku Lagerung (Li ion)

Dieser Akku wird auch gerne in schnurlosen Telefonen verwendet und zeichnet sich durch seine geringe Selbstentladungsrate von 2% im Monat aus. Bei einer Temperatur von 15°-25°C ist dieser Akku immer einsatzbereit. Wichtig ist ihn nie entladen zu lagern, denn dieser Akku wird bei einer Tiefenentladung geschädigt.

Lithium Polymer Akku Lagerung ( Li- Poy oder LiPo)

Dieser ist genau wie ein Li ion Akku zu handhaben.

 

Vielleicht interessiert dich auch unser Vergleich zwischen preiswerten und teuren Akkus.

Akku Pflege und Gebrauch

Akkus registrieren wie oft sie benutzt werden . Man spricht hier vom Memory Effekt. Wird der Akku nach dem Aufladen nicht vollständig entladen,z.B. wenn man ein schnurloses Telefon immer wieder gleich nach Nutzung in die Ladestation setzt. 

Akku Lagerung und Pflege Tipps

So bilden sich Kristalle an den elektroden, die dann die die Möglichkeit Ladung aufzunehmen verringern. Daher ist es wichtig einen Akku auch zwischendurch vollständig zu entladen. Dreck und Staub im Gerät und am Akku kann den Ladefluß oft auch verhindern. Kontakte des Akkus und im Gerät können gut mit einem Radiergummi gereinigt werden.

Akku Lagerung Tabelle

Hier finden Sie eine große Auswahl an Akkus für Telefone, falls Sie doch einmal einen Akku ersetzen müssen.

Über die Autorin:

Scroll to Top