• Mein Konto

    Help Center

     

    Headsets
    Was ist ein Bluetooth Headset?

    Ein Bluetooth-Headset ist, wie bereits der Name schon sagt, ein Headset mit einer Bluetooth-Technologie. Diese Technologie ermöglicht das kabellose Telefonieren – und das egal von wo! Ob im Büro, unterwegs in der Bahn oder beim Sport – das oftmals leichte Gewicht eines Bluetooth-Headsets macht sich beim Tragen und Nutzen kaum bemerkbar.

    Ein Bluetooth Headset arbeitet mit Funkwellen anstelle von Drähten oder Kabeln, um eine Verbindung mit Ihrem Mobiltelefon, Smartphone oder Computer herzustellen.

    Bluetooth ist ein Standard für die drahtlose Kurzstrecken-Kommunikationstechnologie, der in Millionen von Produkten zu finden ist, die wir täglich benutzen - darunter Headsets, Smartphones, Laptops und tragbare Lautsprecher. Ein Produkt mit Bluetooth-Technologie, wie z. B. ein Bluetooth-Headset, hat einen winzigen Computerchip im Inneren, der das Bluetooth-Radio und die Software enthält, die die Verbindung zwischen den Geräten ermöglicht.

    Wenn sich also Bluetooth-fähige Produkte, wie z. B. ein Mobiltelefon und ein Kopfhörer, in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, stellen sie eine Verbindung her, das sogenannte Pairing. Ein einzelnes Bluetooth-Headset kann sich sogar mit mehreren Geräten gleichzeitig verbinden. So können Sie telefonieren oder Musik hören, ohne lästige Kabel oder Schnüre.

    Mehr zum Thema Bluetooth und DECT.

    Wie funktioniert ein Bluetooth Headset?

    Bluetooth Headsets erhalten ihre Tonsignale durch eine kabellose Datenübertragung. Das heißt – keine nervigen Kabelbrüche und kein nerviger Kabelsalat mehr! Um die beste Verbindung zwischen dem Headset und der Audioquelle aufzubauen, sollten beide Seiten über den gleichen Bluetooth Standard kommunizieren.

    Was sind die Vorteile von Bluetooth Headsets?

    Bluetooth Headsets zeichnen sich unter anderem durch eine hohe Stabilität sowie einem sehr geringen Energieverbrauch aus. Neben diesen rein technischen Vorteilen genießen Sie außerdem eine völlig neue Freiheit bei der Nutzung. Aufgrund dessen, dass die Headsets über keine Kabel verfügen, können Sie es bequem überall benutzen und sich dabei frei bewegen. Das sind beispielhafte Gründe dafür, weshalb die Funktechnologie so viel Anklang gefunden hat und den Durchbruch schaffte.

    Welche Arten von Bluetooth Headsets gibt es?

    Natürlich gibt es auch bei Bluetooth Headsets eine große Auswahl an verschiedenen Geräten in unterschiedlichen Ausführungen.

    Hier eine kurze Auflistung der verschiedenen Varianten:

    In-Ear: Die Kopfhörer werden direkt in den Gehörgang gesteckt.

    Earbuds: Die Kopfhörer werden lediglich in die Ohrmuschel eingelegt.

    On-Ear: Die Kopfhörer liegen auf den Ohren, umschließen diese aber nicht.

    Over-Ear: Die Kopfhörer liegen auf den Ohren und umschließen sie komplett.

    Jede Variante bringt verschiedene Vorteile mit sich. Mehr Informationen finden Sie auf den jeweiligen Kategorie-Seiten.

    Welche Bluetooth Kopfhörer haben das beste Mikrofon?

    Das beste Mikrofon haben Bluetooth Kopfhörer mit einem Noise Cancelling Mikrofon. Dieses nimmt die Umgebungsgeräusche auf und filtert sie heraus. So versteht Sie Ihr Gesprächspartner klar und deutlich, egal in welcher Umgebung Sie sich befinden. Denn das Mikrofon nimmt ausschließlich die Stimme in der Nähe des Mikrofons auf.

    Wie trägt man ein Bluetooth Headset?

    Bluetooth Headsets gibt es in verschiedenen Tragevarianten. Hier kann man einerseits in Bluetooth Headsets mit Kopfbügel, Ohrbügel und Nackenbügel unterteilen. Zudem kann man zwischen In Ear, On Ear und Over Ear Bluetooth Headsets unterscheiden.

    Wie koppel ich ein Bluetooth Headset?

    Das Koppeln eines Bluetooth Headsets unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Grundsätzlich müssen Sie das Bluetooth Headset dabei in den Pairing Modus versetzen und es in der Bluetooth Geräte Liste Ihres Smartphones oder Notebooks suchen. Einige PCs haben keine Bluetooth Schnittstelle, daher liefern Hersteller von UC Bluetooth Headsets Dongles (USB Links) mit, die Sie in den USB Anschluss des PCs stecken. Die Bluetooth Verbindung wird nun zwischen dem Dongle und dem Bluetooth Headset hergestellt.

    Wie benutze ich ein Bluetooth Headset?

    Bevor Sie ein Bluetooth Headset nutzen können, müssen Sie eine Verbindung zwischen dem Headset und dem jeweiligen Gerät – an dem Sie das Bluetooth Headset nutzen wollen – herstellen. Hierfür sollten Sie Ihr Bluetooth Headset in den Koppel Modus schalten und es in der Bluetooth Geräte Liste des Smartphones, Tablets oder Notebooks suchen. Sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben ist Ihr Bluetooth Headset startbereit. Je nach Hersteller und Modell, kann das Headset auch über weitere Funktionen, wie die Rufannahme oder die Lautstärkenregelung am, oder auch den Sprachbefehl über das Headset verfügen.

    Was ist ein DECT Headset?

    DECT steht für "Digital Enhanced Cordless Telecommunications", ist aber auch als "Digital European Cordless Telecommunications" bekannt. Der DECT Standard ist in den meisten Ländern weit verbreitet. Er arbeitet in der Nähe des 1,9-GHz-Frequenzbandes, wo er andere Funktechnologien wie Wi-Fi und Bluetooth nicht stört. DECT Headsets eignen sich vor allem für Büro Umgebungen, in denen viele Headsets gleichzeitig verwendet werden. Zudem ist die Reichweite von DECT Headsets deutlich größer, als die von Bluetooth Headsets. Einen weiteren Vorteil bietet der Sicherheitsstandard von DECT Headsets. Denn unbefugtes Mithören wird durch zwei Methoden erschwert.

    1. Das Anmelden: Der mobile Teilnehmer meldet der Basisstation, dass er empfangsbereit ist.
    2. Das Ausweisen: Bei jedem Rufaufbau muss sich das Mobilgerät bei der Basisstation durch Verwendung eines geheimen Schlüssels ausweisen.

    Somit können DECT Headsets optimal in Bereichen, in welchen mit sensiblen Daten gearbeitet wird, genutzt werden. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Abhörsicherheit von DECT Headsets.

    Wie funktioniert ein DECT Headset?

    DECT Headsets nutzen einen Frequenzbereich, der in Europa geschützt ist. Somit können Sie nicht durch Wifi/ WLAN und Bluetooth gestört werden. DECT Headsets betreiben kein Frequenzhopping, sondern nutzen für Ihre Verbindung 120 Kanäle. Daher können im gleichen Raum viele DECT Geräte gleichzeitig genutzt werden, ohne das Verbindungsprobleme auftreten. Mehr Informationen finden Sie in unserem Beitrag „DECT oder Bluetooth Headset“.

    View all
    Bluetooth Headsets
    Was ist ein Bluetooth Headset?

    Ein Bluetooth-Headset ist, wie bereits der Name schon sagt, ein Headset mit einer Bluetooth-Technologie. Diese Technologie ermöglicht das kabellose Telefonieren – und das egal von wo! Ob im Büro, unterwegs in der Bahn oder beim Sport – das oftmals leichte Gewicht eines Bluetooth-Headsets macht sich beim Tragen und Nutzen kaum bemerkbar.

    Ein Bluetooth Headset arbeitet mit Funkwellen anstelle von Drähten oder Kabeln, um eine Verbindung mit Ihrem Mobiltelefon, Smartphone oder Computer herzustellen.

    Bluetooth ist ein Standard für die drahtlose Kurzstrecken-Kommunikationstechnologie, der in Millionen von Produkten zu finden ist, die wir täglich benutzen - darunter Headsets, Smartphones, Laptops und tragbare Lautsprecher. Ein Produkt mit Bluetooth-Technologie, wie z. B. ein Bluetooth-Headset, hat einen winzigen Computerchip im Inneren, der das Bluetooth-Radio und die Software enthält, die die Verbindung zwischen den Geräten ermöglicht.

    Wenn sich also Bluetooth-fähige Produkte, wie z. B. ein Mobiltelefon und ein Kopfhörer, in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, stellen sie eine Verbindung her, das sogenannte Pairing. Ein einzelnes Bluetooth-Headset kann sich sogar mit mehreren Geräten gleichzeitig verbinden. So können Sie telefonieren oder Musik hören, ohne lästige Kabel oder Schnüre.

    Mehr zum Thema Bluetooth und DECT.

    Wie funktioniert ein Bluetooth Headset?

    Bluetooth Headsets erhalten ihre Tonsignale durch eine kabellose Datenübertragung. Das heißt – keine nervigen Kabelbrüche und kein nerviger Kabelsalat mehr! Um die beste Verbindung zwischen dem Headset und der Audioquelle aufzubauen, sollten beide Seiten über den gleichen Bluetooth Standard kommunizieren.

    Was sind die Vorteile von Bluetooth Headsets?

    Bluetooth Headsets zeichnen sich unter anderem durch eine hohe Stabilität sowie einem sehr geringen Energieverbrauch aus. Neben diesen rein technischen Vorteilen genießen Sie außerdem eine völlig neue Freiheit bei der Nutzung. Aufgrund dessen, dass die Headsets über keine Kabel verfügen, können Sie es bequem überall benutzen und sich dabei frei bewegen. Das sind beispielhafte Gründe dafür, weshalb die Funktechnologie so viel Anklang gefunden hat und den Durchbruch schaffte.

    Welche Arten von Bluetooth Headsets gibt es?

    Natürlich gibt es auch bei Bluetooth Headsets eine große Auswahl an verschiedenen Geräten in unterschiedlichen Ausführungen.

    Hier eine kurze Auflistung der verschiedenen Varianten:

    In-Ear: Die Kopfhörer werden direkt in den Gehörgang gesteckt.

    Earbuds: Die Kopfhörer werden lediglich in die Ohrmuschel eingelegt.

    On-Ear: Die Kopfhörer liegen auf den Ohren, umschließen diese aber nicht.

    Over-Ear: Die Kopfhörer liegen auf den Ohren und umschließen sie komplett.

    Jede Variante bringt verschiedene Vorteile mit sich. Mehr Informationen finden Sie auf den jeweiligen Kategorie-Seiten.

    Welche Bluetooth Kopfhörer haben das beste Mikrofon?

    Das beste Mikrofon haben Bluetooth Kopfhörer mit einem Noise Cancelling Mikrofon. Dieses nimmt die Umgebungsgeräusche auf und filtert sie heraus. So versteht Sie Ihr Gesprächspartner klar und deutlich, egal in welcher Umgebung Sie sich befinden. Denn das Mikrofon nimmt ausschließlich die Stimme in der Nähe des Mikrofons auf.

    Wie trägt man ein Bluetooth Headset?

    Bluetooth Headsets gibt es in verschiedenen Tragevarianten. Hier kann man einerseits in Bluetooth Headsets mit Kopfbügel, Ohrbügel und Nackenbügel unterteilen. Zudem kann man zwischen In Ear, On Ear und Over Ear Bluetooth Headsets unterscheiden.

    Wie koppel ich ein Bluetooth Headset?

    Das Koppeln eines Bluetooth Headsets unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Grundsätzlich müssen Sie das Bluetooth Headset dabei in den Pairing Modus versetzen und es in der Bluetooth Geräte Liste Ihres Smartphones oder Notebooks suchen. Einige PCs haben keine Bluetooth Schnittstelle, daher liefern Hersteller von UC Bluetooth Headsets Dongles (USB Links) mit, die Sie in den USB Anschluss des PCs stecken. Die Bluetooth Verbindung wird nun zwischen dem Dongle und dem Bluetooth Headset hergestellt.

    Wie benutze ich ein Bluetooth Headset?

    Bevor Sie ein Bluetooth Headset nutzen können, müssen Sie eine Verbindung zwischen dem Headset und dem jeweiligen Gerät – an dem Sie das Bluetooth Headset nutzen wollen – herstellen. Hierfür sollten Sie Ihr Bluetooth Headset in den Koppel Modus schalten und es in der Bluetooth Geräte Liste des Smartphones, Tablets oder Notebooks suchen. Sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben ist Ihr Bluetooth Headset startbereit. Je nach Hersteller und Modell, kann das Headset auch über weitere Funktionen, wie die Rufannahme oder die Lautstärkenregelung am, oder auch den Sprachbefehl über das Headset verfügen.

    Welches Headset hat den besten Klang?

    Wenn Sie nach einem Headset mit einem guten Klang suchen, sollten Sie nach einem Over Ear Headset schauen. Denn diese können allein durch den Latsprecherdurchmesser einen besseren Klang wiedergeben, als On Ear oder In Ear Headsets. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Over Ear Headsets Umgebungsgeräusche passiv abschirmen, da sie das Ohr umschließen. Wenn Sie garkeine Umgebungsgeräusche mehr hören möchten, empfehlen wir ein Bluetooth Headset mit ANC (Active Noise Cancelling). Hier werden Geräusche über ein Mikrofon aufgenommen und durch einen Gegenschall ausgeglichen, sodass Sie nur noch den Ton aus Ihrem Headset hören. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu ANC Headsets.

    View all
    USB Headsets
    Was ist ein USB Headset?

    USB Headsets beschreiben die Kombination aus einem Mikrofon und Kopfhörern, welche per USB-Anschluss mit einem Computer oder einem anderen Gerät verbunden wird. Oft wird hierfür auch die Bezeichnung USB-Sprechgarnitur oder USB-Kopfhörersatz verwendet. Meistens wird beim Anschluss ein Treiber installiert, der die selbstständige Einrichtung des USB-Headsets übernimmt. Das heißt Ihr Computer braucht also keine analogen Mikrofoneingänge oder Lautsprecherausgänge – das Headset übernimmt alles von alleine!

    Wo eignet sich der Einsatz von USB Headsets?

    Im Heim- und Office-Bereich eignet sich der Einsatz von USB Headsets optimal. Ob in einem Büro oder, wie aktuell, in Ihrem Home-Office – mit USB-Headsets treffen Sie keine falsche Entscheidung für die Optimierung Ihrer Kommunikation. Oftmals werden USB-Headsets auch für den Einsatz im Gaming-Bereich verwendet sowie für den Entertainment-Bereich (Filme & Musik beispielsweise).

    Funktionieren USB Headsets für Videokonferenzen?

    Ja! Für Videokonferenzen spielt es keine Rolle welche Art von Headset Sie verwenden. Ob USB-, Bluetooth- oder sonstige Arten von Headsets – sie funktionieren alle. Sie sollten sich nur vergewissern, dass diese richtig angeschlossen bzw. verbunden sind und dann sollte Ihrer Videokonferenz nichts mehr im Weg stehen.

    USB Headsets mit ANC – Was ist das?

    ANC (Active Noise Cancelling) beschreibt die Geräuschunterdrückung bei Headsets. Dabei werden Hintergrundgeräusche, die Sie beispielsweise beim Telefonieren oder sonstiger Nutzung stören könnten, ausgeblendet. Dabei gibt es verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, wie sehr die Geräusche unterdrückt werden sollen – ganz abhängig vom Headset. Diese Technologie hilft besonders für Nutzer in Großraumbüros oder auch Mitarbeitern die während der Arbeit konzentriert bleiben möchten. Dabei hilft die ANC-Technologie.

    USB Headsets – Was sind die Vor- und Nachteile?

    Vorteile:

    • Surround-Sound einfach und ohne vier Anschlüsse hören.

    • Kein ständiges Umstecken von Headset und Boxen – per Mausklick Ausgabe einfach auswählen.

    • Soundkarte ist bereits integriert.

     

    Nachteile:

    • Durch integrierte Soundkarte wird die Soundkarte des Laptops/Computer überflüssig.

    • Nur begrenzte Anzahl an USB-Anschlüssen am Laptop/Computer verfügbar – bei Bedarf Anschaffung von USB-Hub notwendig.

    View all
    DECT Headsets
    Was ist ein DECT Headset?

    DECT steht für "Digital Enhanced Cordless Telecommunications", ist aber auch als "Digital European Cordless Telecommunications" bekannt. Der DECT Standard ist in den meisten Ländern weit verbreitet. Er arbeitet in der Nähe des 1,9-GHz-Frequenzbandes, wo er andere Funktechnologien wie Wi-Fi und Bluetooth nicht stört. DECT Headsets eignen sich vor allem für Büro Umgebungen, in denen viele Headsets gleichzeitig verwendet werden. Zudem ist die Reichweite von DECT Headsets deutlich größer, als die von Bluetooth Headsets. Einen weiteren Vorteil bietet der Sicherheitsstandard von DECT Headsets. Denn unbefugtes Mithören wird durch zwei Methoden erschwert.

    1. Das Anmelden: Der mobile Teilnehmer meldet der Basisstation, dass er empfangsbereit ist.
    2. Das Ausweisen: Bei jedem Rufaufbau muss sich das Mobilgerät bei der Basisstation durch Verwendung eines geheimen Schlüssels ausweisen.

    Somit können DECT Headsets optimal in Bereichen, in welchen mit sensiblen Daten gearbeitet wird, genutzt werden. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Abhörsicherheit von DECT Headsets.

    Wie funktioniert ein DECT Headset?

    DECT Headsets nutzen einen Frequenzbereich, der in Europa geschützt ist. Somit können Sie nicht durch Wifi/ WLAN und Bluetooth gestört werden. DECT Headsets betreiben kein Frequenzhopping, sondern nutzen für Ihre Verbindung 120 Kanäle. Daher können im gleichen Raum viele DECT Geräte gleichzeitig genutzt werden, ohne das Verbindungsprobleme auftreten. Mehr Informationen finden Sie in unserem Beitrag „DECT oder Bluetooth Headset“.

    Welches DECT Headset für Fritzbox?

    Wenn Sie ein DECT Headset an Ihr Fritzbox anschließen wollen, benötigen Sie ein DECT Headsets fähiges IP Telefon (zum Beispiel mit EHS Schnittstelle), welches Sie zuerst an die Fritzbox anschließen. Dieses IP Telefon können Sie dann mit Ihrem DECT Headset verbinden.

    Ist die Strahlung von DECT Headsets gesundheitsschädlich?

    Laut aktuellen Studien sind bisher keine Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit DECT Headsets bekannt. Die Strahlung eines Funk Headsets liegt sogar weit unter der eines Smartphones. Hier finden Sie mehr Informationen zur Strahlung von DECT Headsets.

    View all
    Home Office Headsets
    Welches Headset für das Home Office?

    Es gibt viele verschiedene Headsets, die Sie für das Home Office verwenden können. Bei der Wahl sollten Sie allerdings einige wichtige Kriterien beachten, die hilfreich für Sie sein könnten.

    Zunächst sollten Sie sich im Klaren darüber sein, was das Headset Ihnen bieten soll. Soll es eine Low-Budget-Variante sein bei der Sie nur darauf achten Geld zu sparen? Oder legen Sie großen Wert auf die Soundqualität des Headsets? Soll das Headset bequem sein, weil Sie es mehrere Stunden am Tag tragen und während der Arbeit nicht beeinträchtigt werden möchten? Oder brauchen Sie ein Headset mit der ANC-Technologie, da Sie in Ihrem Home Office großen Lärm in der Umgebung haben und dieser best möglichst ausgeblendet werden soll? All diese Fragen und noch viele mehr beeinflussen Ihre Wahl für Ihr Headset für das Home Office. Im nachfolgenden listen wir Ihnen einige verschiedene Bestseller auf, die gerne von unseren Kunden für das Home Office gekauft wurden.

     

    Jabra Evolve 75

    • schnurlos

    • PC/Softphone Anschluss

    • Smartphone Bluetooth Anschluss

     

    Poly Savi 8240

    • schnurlos

    • Tischtelefon Anschluss

    • PC/Softphone Anschluss

    • Smartphone Bluetooth Anschluss

     

    Sennheiser SDW 5066

    • schnurlos

    • Tischtelefon Anschluss

    • PC/Softphone Anschluss

    • Smartphone Bluetooth Anschluss

     

    Jabra Evolve 40

    • schnurgebunden

    • PC/Softphone Anschluss

    • 3,5 mm Klinkenanschluss

     

    Poly Blackwire 32XX

    • schnurgebunden

    • PC/Softphone Anschluss

    • 3,5 mm Klinkenanschluss

    Sind Bluetooth Headsets gut fürs Home Office?

    Viele Kunden haben sich bei der Wahl des Headsets fürs Home Office für ein Bluetooth Headset entschieden. Ein Vorteil und Grund dafür ist die große Flexibilität während der Arbeit. Nicht nur, dass Sie kein nerviges verheddern mehr im Kabel erleiden – nein Sie können auch mal während dem Telefonieren aufstehen und sich die Beine vertreten. Bewegung am Arbeitsplatz ist oftmals ein Thema, welches nicht beachtet wird. Mit Bluetooth-Headsets können Sie also auch mal in die Küche laufen und Ihren Kaffee holen, während Sie am Telefonieren sind. Hier ist allerdings die Verbindung zu beachten, denn umso weiter Sie sich vom Arbeitsplatz entfernen, desto schlechter wird natürlich die Verbindung während dem Telefonat. Achten Sie also beim Kauf auch auf Aspekte wie die Reichweite des Headsets.

    Wie groß ist die Reichweite von Bluetooth-Headsets?

    Bluetooth-Headsets gibt es in drei verschiedenen Klassen. Die erste Klasse schafft dabei eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Bis zu 50 Metern Reichweite schafft die zweite Klasse. Die dritte Klasse hingegen, die meist in Handys verbaut ist, schafft lediglich nur eine Reichweite von 10 Metern. Dies hört sich zunächst wenig an, reicht aber für die Nutzung im Alltag vollkommen aus. Sollten Sie allerdings wissen, dass Sie sich weiter als 10 Meter vom Gerät entfernen müssen, beispielsweise aufgrund Ihrer Arbeitsweise, dann sollten Sie möglichst auf ein Headset der zweiten oder dritten Klasse zurückgreifen.

     

    Braucht man ein Headset fürs Home Office?

    Grundsätzlich brauchen Sie kein Headset fürs Home Office. Sollten Sie allerdings viel mit Kunden oder Partnern telefonieren oder häufig in Meetings mit Ihren Kollegen/Kolleginnen sein, lohnt sich die Anschaffung eines Headsets aufjedenfall. Dass das Mikrofon und die Lautsprecher Ihres Laptops einem Headset nicht das Wasser reichen können, können Sie sich vermutlich vorstellen. Ihr Gesprächspartner versteht Sie um einiges besser und Sie hören Ihren Gegenüber auch deutlich besser. Das vereinfacht die Kommunikation und lässt nervige Meetings plötzlich angenehm erscheinen. Sollten Sie über ein Festnetztelefon telefonieren, bringt Ihnen ein Headset eine große Bequemlichkeit als Vorteil mit. Sie sind nicht mehr gebunden an den Telefonhörer und können Ihre Haltung etwas entlasten, indem Sie sich während dem Telefonieren auch mal entspannt nach hinten lehnen können.

    Welches Headset funktioniert mit Skype?

    Sie brauchen kein bestimmtes Headset für die Verwendung mit Skype. Die meisten Headsets sollten problemlos nutzbar sein mit Skype. Achten Sie beim Kauf auf gewisse Zertifikate oder Hinweise – oftmals bieten Hersteller an, mit welchen Plattformen die Headsets kompatibel oder sogar verifiziert sind. So gehen Sie vor dem Kauf schon auf Nummer sicher.

    Welches günstige Headset fürs Home Office?

    Wenn Sie nur auf der Suche nach einem preiswerten und günstigen Headset sein sollten, können wir Ihnen das Conceptronic USB Home Office Headset empfehlen. Für nur 12,90€ zzgl. MwSt. bekommen Sie mit diesem Headset eine einfache aber dennoch ausreichende Variante für Ihre Telefonie im Home Office.

    View all
    Schnurlose Headsets fürs Tischtelefon/ Festnetztelefon
    Welches Headset fürs Büro?

    Für das Tischtelefone im Büro eignet sich am besten ein DECT Headset. Dieses arbeitet auf einer 1,9 GHz Frequenz, was dafür sorgt, dass die Verbindung nicht durch andere schnurlose Technologien wie WLAN oder Bluetooth gestört wird. Auch aufgrund dessen, dass ein DECT Headset kein Frquenzhopping betreibt, lassen sich im Büro mehrere Geräte problemlos gleichzeitig betreiben. Zudem bietet Ihnen ein DECT Headset zusätzliche Sicherheit durch die 64 Bit Verschlüsselung, die das Telefonieren mit einem solchen Headset abhörsicher macht. Auch die Reichweite ist im Vergleich zu Bluetooth Headsets deutlich höher, wodurch es sich für große Büroräume optimal eignet, besonders wenn sie flexibel an verschiedenen Orten im Büro arbeiten und trotzdem mit Ihrem Tischtelefon/ Festnetztelefon verbunden bleiben wollen.

    Wie funktioniert ein Headset fürs Telefon?

    Bei Headsets fürs Telefon unterscheidet man zwischen schnurgebundenen Headsets und schnurlosen Headsets. Bei schnurlosen Headset wird eine Basis Station per Adapter an das Telefon angeschlossen. Das Headset kann daraufhin mit der Basisstation verbunden werden. Somit besteht die eigentliche Verbindung nur zwischen Headset und Basisstation. Schnurgebundene Headsets werden in der Regel direkt an das Telefon per QD Stecker (Quick Disconnect) angeschlossen. Das QD Kabel wird über den RJ9 oder RJ11 Anschluss in das Telefon eingesteckt.

    Auf was muss ich beim Headset kauf achten?

    Beim Headset Kauf sollten Sie vor allem auf 3 Dinge achten:

    1. Woran soll das Headset angeschlossen werden? Soll es also ein Headset für Telefon, PC, Notebook, Handy oder Smartphone sein?

    1. Soll es ein schnurgebundenes oder schnurloses Headset sein? Soll es ein Bluetooth, DECT, QD, USB Headset oder eins mit Klinkenstecker sein.
    2. In welcher Umgebung soll das Headset verwendet werden? Wird das Headset in einem kleinen Büro, Großraumbüro, im Außendienst, Lager oder beim Sport verwendet?

    Hier erhalten Sie genauere Informationen auf was Sie beim Headset Kauf achten sollten.

    Wie kann ich mit Headset telefonieren?

    Um mit einem Headset zu telefonieren, müssen Sie eine Verbindung zwischen dem Headset und jeweiligen Telefon, PC, Smartphone oder Tablet aufbauen. Bei schnurgebundenen Headsets geschieht das ganz einfach über das Kabel (USB, Klinke, QD). Bei schnurlosen Headsets gibt es sowohl Bluetooth, als auch DECT Headsets. Ein Bluetooth Headset muss in den Pairing Modus geschaltet werden, um es daraufhin in der Geräteliste von Ihrem Smartphone oder Tablet auszuwählen. Wenn Sie ein Bluetooth Headset am PC mit vollem Funktionsumfang nutzen wollen, empfiehlt es sich das Headset mit dem USB Dongle vom jeweiligen Hersteller zu nutzen. Dieser Dongle wird in die USB Schnittstelle des PCs gesteckt und sorgt für die Verbindung zum Headset. DECT Headsets werden – zum Beispiel am Tischtelefon – über eine Basisstation verbunden.

    View all
    Schnurlose Headsets für Smartphone und Tablet
    Wie funktioniert ein Handy Headset?

    Headsets für Smartphones und Tablets bestehen aus Kopfhörern sowie einem Mikrofon. Das Headset verbindet man per Bluetooth mit dem Handy und dann ist es schon einsatzbereit. Die Headsets besitzen meist eine Taste mit der man eingehende Anrufe annehmen kann oder auch ablehnen kann. Sollte Ihr Smartphone oder Tablet über eine Sprachfunktion verfügen und Ihr Headset ebenso, können Sie sogar beide Geräte per Sprachsteuerung steuern. Mit den schnurlosen Varianten genießen Sie Flexibilität und Bequemlichkeit während der Nutzung. Achten Sie bei der Wahl des Headsets für Ihr Smartphone oder Tablet auf die Akkulaufzeit und die Reichweite der Bluetooth-Technologie.

    Wie verbindet man das Headset mit dem Smartphone?

    Die Antwort auf diese Frage kann je nach Hersteller und Headset abweichen. Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass die meisten Headsets über eine Kopplungstaste verfügen, die Sie entweder nur einmal drücken müssen oder auch halten müssen. Am Smartphone gehen Sie in die Einstellungen und schalten das Bluetooth an. Nun sollte Ihr Smartphone automatisch nach Bluetooth-Geräten in der Nähe suchen und wenn die Taste an Ihrem Headset aktiviert wurde sollte das Smartphone das Gerät auch automatisch finden. Nun koppeln Sie beide Geräte und danach sollte Ihr Headset mit dem Smartphone einsatzbereit sein.

    Warum findet mein Smartphone mein Bluetooth Headset nicht?

    Stellen Sie sicher, dass beide Geräte angeschaltet sind und auch das Bluetooth aktiviert ist. Außerdem sollten Sie überprüfen, ob das Headset sich auch tatsächlich im Pairing-Modus befindet. Sollte dies nicht der Fall sein, ist das Headset nicht von Ihrem Smartphone auffindbar und Sie können es nicht miteinander verbinden. Versuchen Sie die Bluetooth-Taste oder auch den Netzschalter am Headset länger gedrückt zu halten – bei vielen Headsets schaltet sich somit der Pairing Modus ein.

    Gibt es auch ANC-Headsets für das Smartphone und Tablet?

    Ja! Auch für das Smartphone und Tablet gibt es verschiedene Bluetooth Headsets, die mit der ANC-Technologie ausgestattet sind. Die Active Noise Cancelling Lautsprecher und das Mikrofon nehmen die Umgebungsgeräusche auf und gleichen Sie dann durch einen Gegenschall aus. Somit können Sie also auch unterwegs mit Ihrem Smartphone oder Tablet konzentriert bleiben und sich auf das Wesentliche fokussieren.

    Gibt es Headsets für das Smartphone zum Sport machen?

    Es gibt natürlich eine große Auswahl an verschiedenen Bluetooth Headsets, die Sie beim Sport mit Ihrem Smartphone verwenden können. Hier gibt es allerdings mehrere Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Headsets eine wichtige Rolle spielen könnten. Welche Trageform soll das Headset haben? Welche Akkulaufzeit oder zusätzlichen Eigenschaften soll das Gerät aufweisen? Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Bluetooth-Sport-Headsets.

    View all
    Schnurlose Headsets für PC und Notebook
    Was ist ein Bluetooth Headset?

    Ein Bluetooth-Headset ist, wie bereits der Name schon sagt, ein Headset mit einer Bluetooth-Technologie. Diese Technologie ermöglicht das kabellose Telefonieren – und das egal von wo! Ob im Büro, unterwegs in der Bahn oder beim Sport – das oftmals leichte Gewicht eines Bluetooth-Headsets macht sich beim Tragen und Nutzen kaum bemerkbar.

    Ein Bluetooth Headset arbeitet mit Funkwellen anstelle von Drähten oder Kabeln, um eine Verbindung mit Ihrem Mobiltelefon, Smartphone oder Computer herzustellen.

    Bluetooth ist ein Standard für die drahtlose Kurzstrecken-Kommunikationstechnologie, der in Millionen von Produkten zu finden ist, die wir täglich benutzen - darunter Headsets, Smartphones, Laptops und tragbare Lautsprecher. Ein Produkt mit Bluetooth-Technologie, wie z. B. ein Bluetooth-Headset, hat einen winzigen Computerchip im Inneren, der das Bluetooth-Radio und die Software enthält, die die Verbindung zwischen den Geräten ermöglicht.

    Wenn sich also Bluetooth-fähige Produkte, wie z. B. ein Mobiltelefon und ein Kopfhörer, in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, stellen sie eine Verbindung her, das sogenannte Pairing. Ein einzelnes Bluetooth-Headset kann sich sogar mit mehreren Geräten gleichzeitig verbinden. So können Sie telefonieren oder Musik hören, ohne lästige Kabel oder Schnüre.

    Mehr zum Thema Bluetooth und DECT.

    Was ist ein DECT Headset?

    DECT steht für "Digital Enhanced Cordless Telecommunications", ist aber auch als "Digital European Cordless Telecommunications" bekannt. Der DECT Standard ist in den meisten Ländern weit verbreitet. Er arbeitet in der Nähe des 1,9-GHz-Frequenzbandes, wo er andere Funktechnologien wie Wi-Fi und Bluetooth nicht stört. DECT Headsets eignen sich vor allem für Büro Umgebungen, in denen viele Headsets gleichzeitig verwendet werden. Zudem ist die Reichweite von DECT Headsets deutlich größer, als die von Bluetooth Headsets. Einen weiteren Vorteil bietet der Sicherheitsstandard von DECT Headsets. Denn unbefugtes Mithören wird durch zwei Methoden erschwert.

    1. Das Anmelden: Der mobile Teilnehmer meldet der Basisstation, dass er empfangsbereit ist.
    2. Das Ausweisen: Bei jedem Rufaufbau muss sich das Mobilgerät bei der Basisstation durch Verwendung eines geheimen Schlüssels ausweisen.

    Somit können DECT Headsets optimal in Bereichen, in welchen mit sensiblen Daten gearbeitet wird, genutzt werden. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Abhörsicherheit von DECT Headsets.

    Was ist ein schnurloses Headset für den PC?

    Kabellose Kopfhörer sind Kopfhörer, die ohne Kabel mit einem Gerät verbunden werden, z.B. mit einem Smartphone, Stereolautsprecher, Fernseher, einer Spielekonsole, einem Computer oder anderen elektronischen Geräten. Kabellose Kopfhörer funktionieren durch die Übertragung von Audiosignalen über Funk- oder IR-Signale (Infrarot), je nach Gerät.

    Finden Sie ihr passendes JABRA Headset.

    Kann man ein Bluetooth Headset mit dem PC verbinden?

    Sie können alle Arten von Bluetooth-Geräten mit Ihrem PC koppeln - einschließlich Tastaturen, Mäusen, Telefonen, Lautsprechern und vielem mehr. Hierfür muss Ihr PC über Bluetooth verfügen. Einige PCs, wie z. B. Laptops und Tablets, verfügen über integriertes Bluetooth. Wenn Ihr PC nicht über Bluetooth verfügt, können Sie einen USB-Bluetooth-Adapter an den USB-Anschluss Ihres PCs anschließen, um es zu erhalten.

    Finden Sie ihr passendes Headset.

    Wie kann ich ein Bluetooth Headset mit dem PC verbinden?

    So koppeln Sie ein Bluetooth-Headset, einen Lautsprecher oder ein anderes Audiogerät.

    Wählen Sie auf Ihrem PC Start > Einstellungen > Geräte > Bluetooth & andere Geräte > Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen > Bluetooth. Wählen Sie das Gerät aus und folgen Sie den zusätzlichen Anweisungen, falls diese angezeigt werden, und wählen Sie dann fertig.

    Headset funktioniert nicht – Was tun?

    Bluetooth oder DECT Headset?

    Der Streit zwischen DECT und Bluetooth ist nicht neu. In der Tat wird er schon seit einiger Zeit geführt, und die Entscheidung, welche Lösung Sie wählen sollten, hängt oft von Ihren spezifischen Anforderungen ab. Jedes hat seine eigenen Stärken und Schwächen, aber keines der beiden schließt das andere vollständig aus.


    Bluetooth und DECT – Die Unterschiede.

    Wie funktioniert ein kabelloses Headset?

    Schnurlose Headsets funktionieren, indem sie drahtlos übertragene Signale von ihren gekoppelten Audioquellen empfangen. Diese Signale werden vom Quellgerät kodiert und über Radiofrequenzen oder Infrarot Träger übertragen. Das schnurlose Headset empfängt das Signal und dekodiert es in Audio.

    Mehr Informationen über die Strahlung von Headsets finden Sie auf unserem Tenovis Blog.

    Was ist besser? - DECT vs. Bluetooth

    Hier einige Unterschiede zwischen Bluetooth und DECT Headsets.

    Sicherheit:

    DECT verwendet eine 64-Bit-Verschlüsselung, und Bluetooth hat eine 128-Bit-Verschlüsselung. Sobald die Headsets mit der Basisstation gekoppelt sind, ist die Chance, dass jemand ein Gespräch abhört, praktisch gleich null.

    Sicherheit von DECT Telefonen

    Reichweite:

    Einer der größten Unterschiede zwischen DECT und Bluetooth ist, dass DECT eine viel größere Reichweite hat: etwa 100 Meter.

    Die Reichweite von Bluetooth hängt davon ab, welche Klasse verwendet wird:

    Klasse 1 hat eine Reichweite von ca. 100 Metern.

    Klasse 2 hat eine Reichweite von ca. 10 Metern.

    Klasse 3 hat eine Reichweite von nur 1 Meter.

    Konnektivität:

    Ein weiterer Unterschied ist, dass sich ein DECT-Headset nur mit maximal 5 Geräten verbinden kann, unter anderem mit der Basisstation, die eine Verbindung zum Telefonnetz herstellt.

    Ein einzelnes Bluetooth-Gerät kann sich mit bis zu 8 anderen Geräten gleichzeitig verbinden.  Ein und dasselbe Bluetooth-Headset kann also für die Verbindung mit dem Mobiltelefon, dem Computer, dem Tablet und dem Tischtelefon eines Benutzers verwendet werden.

    Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen DECT und Bluetooth finden Sie auch unserem Tenovis Blog.

     

    Wie funktioniert ein schnurloses Headset?

    Kabellose Headsets funktionieren, indem sie sich über ein Funk- oder Infrarotsignal mit dem gewünschten Gerät verbinden bzw. koppeln. Die Geräte verwenden die Bluetooth- oder DECT - Technologie, um die Verbindung für den Benutzer zu vereinfachen. Geräte mit Bluetooth-Technologie können über sehr kurze Entfernungen eine Verbindung herstellen und Daten über Funkübertragungen austauschen. Mit Bluetooth Headsets können Sie auch eine Verbindung zu mehreren Geräten gleichzeitig herstellen. Mehr zu DECT und Bluetooth findest du hier.

    View all
    ANC Headsets
    Was ist ANC bei Headsets?

    ANC steht bei Headsets für Active Noise Cancelling, bei diesen Headsets werden geräuschunterdrückende Lautsprecher verwendet, um störende Hintergrundgeräusche auszublenden.

    Was ist Active Noise Cancelling?

    Aktive Geräuschunterdrückung (Active Noice Cancellation, ANC) nutzt Gegenschall, um Umgebungsgeräusche zu minimieren. So können Sie auch in lauten Umgebungen konzentriert arbeiten. Egal ob im Großraumbüro, Callcenter, oder auch von Uterwegs. Hier erfahren Sie mehr dazu.

    Was ist ein Noise Cancelling Mikrofon?

    Mikrofone mit Geräuschunterdrückung sind so konstruiert, dass sie Ihre Stimme aufnehmen, während Hintergrundgeräusche ignoriert werden. Fortschrittlichere Headsets verwenden mehrere Mikrofone, um die Geräuschunterdrückung wirklich auf die Spitze zu treiben. Kurz gesagt, die beiden Mikrofone haben einen gewissen Abstand zueinander, was bedeutet, dass sich eines der Mikrofone näher an Ihrem Mund befindet als das andere. Während das erste Mikrofon Ihre Stimme aufnimmt, nimmt das andere Mikrofon mehr Umgebungsgeräusche auf. Kombiniert mit einigen digitalen Algorithmen "subtrahieren" sie die Umgebungsgeräusche aus der Gleichung, so dass nur Ihre Stimme übrigbleibt.

    Welches Headset hat das beste ANC?
    Wie funktioniert ANC?

    Die Technologie, die als aktive Geräuschunterdrückung (ANC) bekannt ist, arbeitet mit Mikrofonen, die störende Hintergrundgeräusche Geräusche auffängt und neutralisiert, bevor sie das Ohr erreichen. Das Headset erzeugt einen Ton, der um 180 Grad phasenverschoben zum unerwünschten Geräusch ist, wodurch sich die beiden Töne gegenseitig auslöschen. So können Sie und ihr Gesprächspartner auch in lauten Umgebungen kristallklare Gespräche führen.

    Ist Noise Cancelling schädlich?

    Headsets mit Noise Cancelling sind grundsätzlich nicht gesundheitsschädlich, im Vergleich zu gewöhnlichen Kopfhörern sorgt die Geräuschunterdrückung sogar für positive Effekte auf Ihre Gesundheit.

    Was ist der Unterschied zwischen NC und ANC?

    ANC oder Active Noise Cancelling ist eine Technologie, die zur Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen in den Lautsprechern des Headsets dient. NC oder Noise Cancelling beschreibt die Technologie, die hilft, Hintergrundgeräusche im Mikrofon zu unterdrücken.

    Was bringen Noise Cancelling Headsets?

    Hochwertige Headsets mit einem Noise Cancelling Mikrofon reduzieren die Hintergrundgeräusche, so dass Ihr Gesprächspartner Ihre Stimme deutlicher hören kann. Dies ist sehr wichtig, denn je klarer Ihre Stimme ist, desto weniger Informationen müssen wiederholt werden, und Ihr Gespräch wird präziser sein. Außerdem kann sich Ihr Anrufer so auf das Gespräch konzentrieren und wird weniger durch Hintergrundgeräusche abgelenkt. Dies ist in einer professionellen Geschäftsumgebung sehr wichtig, um bei Ihren Anrufern ein gewisses Maß an Vertrauen aufrechtzuerhalten, wenn Sie Produkte anpreisen und Kreditkarteninformationen entgegennehmen.

    View all