Bewertung 4.7 von 5.0 basierend auf 251 Kundenbewertungen
- alle Kundenbewertungen ansehen

Türsprechanlage

Türsprechstelle / Türsprechanlage - die beste Zutrittskontrolle

Mit einer Türsprechanlage, die auf ihre Telefonanlage aufgeschaltet werden kann haben Sie eine gute Kontrolle, wer Ihr Gelände bzw. Gebäude betritt. Gerade wenn der Empfang nicht besetzt ist oder gar nicht vorhanden ist,  ist eine Türsprechstelle ideal. Die Tür kann nach Gespräch mit dem Gast auf Knopfdruck vom Telefon aus geöffnet werden. 

Türsprechstellen gibt es mit a/b Leitung ganz klassisch oder aich als SIP- Türsprechstelle. DECT Türsprechanlagen und GSM Türsprechanlagen für als flexible Lösung, wenn keine a/b Leitung oder kein Netzwerkkabel gelegt wurde.Ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt als Aufputzversion oder Unterputzversion. 

Da es eine Vielzahl an Türsprechstellen gibt und wir nicht jede Version hier abbilden, können Sie uns gerne kontaktieren, wenn Sie eine bestimmte Ausführung Ihrer Türsprechstelle suchen. 

Türsprechanlagen für Gewerbe und Privat

Mit einer Türsprechanlage sorgen sie für mehrSicerheit. Ungebetene Besucher können ohne Türöffnen abgewiesen werden. Für die Installation einer Türsprechanlage benötigen Sie in jedem Fall eine Stromversorgung am Ort der Sprechstelle. Ohne diese geht es leider nicht. Ganz konfortabel können Sie Ihre Türsprechanlage sogar in die Telefonanlage einbinden. Sprechen, Videobild und Öffnen der Tür erfolgen dann über die Telefonanlage. 

Wir unterscheiden dazu in 4 Typen einer Türsprechanlage

a/b Türsprechanlage

Der klassische Klingeldraht auch a/b genannt wird hierzu benötigt. Er kann an eine freie analoge Nebenstelle der Telefonanlage oder an den Router angeschlossen werden. 

 

IP Türsprechanlage

Für diese Art der Türsprechanlage wird ein Netzwerkkabel oder Telefonkabel an der Sprechstelle benötigt. Auch hier wird die Sprechstelle an den Router oder Switch angeschlossen. Bei dieser Version ist sogar die Übertragung von Video möglich. Sofern der Ruf auf ein Video fähiges Endgerät geleitet wird. Dies kann ein Smartphone, Tablet, IP Telefon oder PC sein.

 

DECT oder Funk Sprechanlage

Diese Türsprechanlage wird wie eine Nebenstelle in die vorhandene Telefonanlage eingebucht. Dazu benötigen Sie eine Telefonanalge, die über eine DECT Basisstaion verfügt oder über einen entsprechenden Router. Für die Sprechstelle wird nur ein Stromanschluß benötigt.

 

GSM Sprechanlage

Für alle Orte an denen man kein Netzwerkkabel, Telefonkabel oder Klingeldraht verlegt hat. Zum Anschluß ist an der Sprechstelle nur ein Stromanschluß nötig. Die Verbindung wird bei dieser Sprechanlage über das Mobilfunknetz hergestellt. Der Ruf kann am Smartphone oder Telefon angenommen werden.

 

 Wir haben eine große Auswahl an Türsprechstellen im Sortiment. Sollten Sie die gewünschte Ausführung nicht finden, rufen Sie uns an. Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot.

 

Kontakt